Der Winter am Weinberg

Der Winter am Weinberg

Der Winter ist ins Land gezogen. Verschneite Weinberge so weit das Auge reicht. Zeit, die Ruhe zu genießen.

Die Rebstöcke und Pflanzen schlafen und brauchen den Winter zum Sammeln neuer Energien.

Südsteirer schlafen zwar nicht, aber auch wir brauchen diese ruhigen Monate um Zeit und Raum zu haben für die liebevolle Begleitung der neuen Weine im Keller, für die Waldpflege, für Sanierungen oder Umbauten und zum Sammeln neuer Ideen.